Aktuelles

Liebe Familien,

wie Sie bereits wissen, sind die Kindergärten vom 17.03.-19.03.2020 geschlossen.

Nachstehend finden Sie einen Gemeindebrief mit weiteren Informationen.

Wir wünschen alle Familien gute Gesundheit und ein gesegnetes Osterfest.

Herzliche Grüße

Ihr Jonateam

 

Noch etwas zum Schmunzeln in einer leider doch ernsten Zeit:

Kindermund zu Ostern:

„Wie war denn das am Gründonnerstag und Karfreitag mit Jesus?“
„Hm, naja, der wurde verhaftet auf dem Ölberg“
„Und dann?“
„Dann wurde der……….angekreuzt“

 

Schließung des Kindergartens Jona / Notfallbetreuung für Kindergartenkinder

Die Baden-Württembergische Landesregierung hat die Schließung aller Schulen und Kindertagesbetreuungen in Baden-Württemberg ab Dienstag, 17. März bis zum Ende der Osterferien angeordnet.

Die Gemeindeverwaltung Wannweil arbeitet auf Hochtouren daran, eine Notfallbetreuung von Kindergartenkindern anzubieten. Für Eltern von Schülern gilt: Die Schule beziehungsweise das Kultusministerium informiert die Erziehungsberechtigten über die weitere Vorgehensweise.

Die Einrichtung dieser Notfallbetreuung in Sonderfällen ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten aufrecht zu erhalten. Zur kritischen Infrastruktur zählen unter anderem:

  • die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal)
  • die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der Gefahrenabwehr (Blaulichtorganisationen, wie zum Beispiel Feuerwehr und Polizei)
  • die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, Entsorgung)
  • die Lebensmittelbranche

Notfallbetreuung für Kindergartenkinder

Eine Notfallbetreuung für Kindergartenkinder kann nur dann angeboten werden, wenn beide Eltern oder der/die Alleinerziehende in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind! Eltern, auf die diese besonderen Kriterien zutreffen, können direkt über ein Online-Formular, das  unter www.wannweil.de eingestellt ist, ihr Kind zur Notfallbetreuung anmelden. Eine Anmeldung ist nur über dieses Online-Formular möglich! Anhand der Fragen im Formular wird deutlich, wer zur Zielgruppe gehört.

Nach der Anmeldung wird die Gemeinde sobald wie möglich mit den Eltern Kontakt aufnehmen.

Wer allgemeine Fragen zur Notfallbetreuung hat, kann sich telefonisch ab Montag, 16. März an die Gemeindeverwaltung wenden.
Die Hotline ist von Montag, 16. März bis Freitag, 20. März, von 8 Uhr bis 17 Uhr geschaltet. Telefon: 07121 9585-21.
Kinder, die Symptome eines Atemwegsinfekts aufweisen, können jedoch nicht betreut werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien gute Gesundheit. Seien Sie wohl behütet.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Pfarrer Bernd Rexer